BRIGITTE STAFFNER



Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegerin

Brigitte Staffner Dipl. Gesundheits und Krankenpflegerin

Master
of Science

Brigitte Staffner Master of Science

Kräuterfach -
beraterin

Brigitte Staffner Kräuterfachberaterin

Praxisbegleiterin
Basale Stimulation

Brigitte Staffner Praxisbegleiterin Basale Stimulation

ÜBER MICH


Meine wichtigsten Ausbildungen:

Seminare & Vorträge



Basale Stimulation® in der Begleitung bei Menschen mit Demenz

Demenzerkrankungen gehören weltweit zu den am verbreitetsten Zivilisationskrankheiten und die Zahl der betroffenen Menschen steigt zunehmend. Eine große Herausforderung ist der damit verbundene Anstieg des Pflege- und Betreuungsbedarfs. Fehlt es an sinnlichen Reizen kommt es oft zu selbstschädigenden und herausfordernden Verhaltensweisen, was oft in der Betreuung eine große Belastung ist.

Basal stimulierende Angebote können Menschen mit veränderter Wahrnehmung helfen wieder Orientierung im eigenen Körper zu finden, sie machen Beziehungsqualität in der Berührung durch menschliche Begegnung spürbar und bauen Vertrauen auf. Kennenlernen und Auffrischen von Möglichkeiten aus der Basalen Stimulation®, wie man die Begleitung und den Alltag mit den betroffenen Menschen positiv gestalten kann.

Schlaganfall - eine Herausforderung im Pflegealltag

Betroffenen Menschen basal pflege, fördern und begleiten - Schlaganfall aus Sicht der Basalen Stimulation® in der Pflege 

Die Pflege und Begleitung betroffener Menschen nach einem Schlaganfall stellt uns vor immer wieder neuen Herausforderungen Beeinträchtigung der Wahrnehmung, Bewegung und Kommunikation kann sehr unterschiedlich ausgeprägt sein und oft zu Problemen im Pflegealltag führen. Basale Stimulation® ist ein ganzheitliches Pflegekonzept. Es ermöglicht uns im Rahmen des Pflegealltags eine fördernde Begleitung wahrnehmungsbeeinträchtigten Menschen, deren Ressourcen zu erkennen und individuell auf deren Bedürfnisse einzugehen.

Menschenwürdig leben bis zuletzt
Die Begleitung eines sterbenden Menschen gehört oft zu den am meisten belastendsten Erfahrungen in der Pflege.
Wie können wir einen Menschen auf seinem letzten Lebensweg angemessen begleiten?
In diesem Seminar erfolgt eine Auseinandersetzung mit dem Thema "Tod" und die Teilnehmer lernen die Basale Stimulation® als eine besondere Art der nonverbalen Kommunikation in der Sterbebegleitung kennen.
Gesund mit alten Hausmitteln

Mit Arnika, Thymian, Bienenwachs, Johanniskraut, Kren, Zitronen, Leinsamen und ätherischen Ölen die Abwehrkräfte stärken und den Erkältungsbeschwerden Husten, Schnupfen und Heiserkeit zu Leibe rücken.

Gesunde Hausmittel aus der Küche

Ob zur Steigerung des Wohlbefindens oder zur Linderung von kleinen Wehwehchen lohnt sich ein Blick in die Küche. Topfen, Zwiebel, Kartoffeln, Leinsamen, Kohl, Zitronen, Kren und verschiedenen Kräuter sind fast immer vorrätig und können bei verschiedenen Beschwerden rasch helfen und wirken wohltuend.

Seminarkalender


Basale Stimulation


Basale Stimulation - Einführungsseminar

20. März - Gemnova Innsbruck - Inhouse Schulung


Schlaganfall - eine Herausforderung im Pflegealltag

24. März - Gesundheits- und Sozialsprengel Ebbs


Basale Stimulation - Refresherseminar

16. April - Connexia Feldkirch

Gesunde alte Hausmittel


Gesund durch die kalte Jahreszeit

13. April - Eltern-Kind-Zentrum Kramsach


Wickel und Kompressen 

29. - 30. April - Bildungsraum Spittal an der Drau


Gesund mit alten Hausmitteln

19. Mai - Gesundheits- und Sozialsprengel Ebbs

21. Juni - KBW Kirchberg

7. Oktober - KBW Bischofshofen


Sanfte Wege zum erholsamen Schlaf

6. September - AK Seehof Innsbruck


Sterbe- und Trauerbegleitung


Menschenwürdig leben bis zuletzt

23. September - Pflegeheim St. Johann in Tirol - Inhouse Schulung

11. November - Pflegeheim Oberndorf - Inhouse Schulung


Kostbare Zeit

16. September - KBW St. Georgen bei Salzburg

20. Oktober - KBW Kirchbichl

16. November - KBW Kirchdorf in Tirol